JIVAMUKTI bedeutet „befreit zu Lebzeiten“ und ist ein revolutionärer, aus New York stammender Yoga-Stil mit herausfordernder, fließender Asana-Praxis.

Körperliche Praxis, Konzentrations- und Atemübungen und der philosophische Dialog unterstützen ein bewusstes Leben. Neben der intensiven körperlichen Praxis spielen Musik, Philosophie, Meditation, Hingabe und Gewaltlosigkeit eine große Rolle. Die Wahrnehmung für sich selbst und die Welt wird verfeinert und das damit verbundene Engagement für ein harmonisches Leben und Handeln verstärkt sich.

Montags um 9.30 h mit Xenia v. Pflug
Donnerstags um 18.30 und Freitags um 9.30 h mit Simone Ullmann