Aktuelle Corona Regeln für Yogastudios ab dem 23.8.
Zutritt nur für Getestete, Geimpfte und Genesene

Nachdem der Corona Grenzwert von 35 bei der 7-Tage-Inzidenz nun zum dritten Mal überschritten worden ist, gilt ab dem 23. August in München auch für unser Yogastudio die 3G-Regel: Zutritt nur für Getestete, Geimpfte und Genesene.
Wir hoffen Du findest einen der möglichen Wege zu uns ins Studio – trotz aktuelle Corona Regeln für Yogastudios – und freuen uns darauf Dich bald wiedersehen! 😍

Das negative Testergebnis eines Schnelltests ist für insgesamt 24 Stunden gültig. Ein PCR Test ist 48 Std. gültig. Selbsttests sind nicht zulässig. Die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.

 

 Weiterhin gilt:

  • Maskenpflicht bei Betreten des Studios
  • Hände Desinfektion bei Betreten des Studios (Desinfektionsspender sind im Studio vorhanden)
  • Praktizieren mit eigener Matte und eigenen Blöcken (gerne berate ich Dich beim Kauf einer Matte. Du kannst alle von uns positiv getesteten Matten, Blöcke, Kissen etc. über unseren Laden das Goldblatt-Pasing beziehen.)
  • Ab Inzidenz 35 oder höher:
    Nachweis eines tagesaktuellen negativen Schnelltests; ein Selbsttest genügt nicht!
    Teststellen in München findest Du unter: https://www.muenchen.de/aktuell/2021/corona-schnelltest-muenchen-orte.html 
  • Bitte Nies- und Hustenetikette einhalten > Armbeuge
  • Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m zu anderen Personen
  • Ausschluss vom Studiobetrieb für:
    Personen mit Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen
    Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere

 

Aktuelle Corona Regeln für Yogastudios ab 23.08.21: Geimpft/Genesen/Getestet