Yoga und Meditations Retreat

10.-13.3.2022  in Weyarn /Oberbayern

Mit M.A. phil. Alexandra Rebel und Nathalie Hack

 

 

Achtung Änderung: der Retreat findet NICHT als Schweige Retreat statt!

Jedes Jahr auf´s Neue dürfen wir das Wunder der Natur mit Staunen beobachten. Auf diesem Retreat öffnen wir unseren Körper, Geist und damit unsere Sinne und können viel wacher und freudvoller diese Kräfte und unbeschreibliche Ordnung der Natur miterleben und uns daran erinnern, dass auch wir Teil dieser wunderbaren Natur sind.

Das Yoga und Meditations Programm führt Euch in die Tiefe und in die Leichtigkeit des Seins zugleich.

Wir meditieren in der Tradition des ZEN Buddhismus: In Achtsamkeit auf den Atem ausgerichtet und in urteilsfreier Betrachtung aller Bewusstseinsphänomene, darf alles so sein wie es gerade ist. Wir entspannen uns in unser Mensch-sein.

Die morgendliche Yogapraxis kräftigt, erdet und öffnet Dich für die Schönheit der erwachenden Natur in Dir und um Dich herum. Wir bieten hier Varianten, um Anfängern und fortgeschrittenen Yogis ein passendes Übungsprogramm zu gewährleisten.

Drei mal täglich erwarten Dich frisch zubereitete vegetarische, leckere Mahlzeiten.

Nachmittags schulen wir unsere Achtsamkeit beim meditativen Gehen im Wald (Kinhin), lauschen dem Bachplätschern und dem Vogelgesang mit wachen Sinnen.

Abends kommen wir mit Achtsamkeit und Langsamkeit ganz auf der Körperebene an. Nathalie führt Euch mit Haltungen aus dem Yin Yoga und dem regenerativen Yoga auf Zellebene in die Entspannung und in das Loslassen von Widerständen.

Es bleibt genug Zeit zum Entspannen,  für Spaziergänge, Austausch, zum Schreiben oder Lesen.

Die Umsetzung der achtsamen inneren Haltung in das praktische Tun erfolgt auch in einer einmaligen ca. 30 minütigen Arbeitszeit (Samu) in Form von Mithilfe beim Tischdienst. Eine Liste wird zum Seminarbeginn ausgelegt.


       

Das Haus und die Anfahrt:
Das Meditationshaus Domicilium, dem ich seit 30 Jahren eng verbunden bin, liegt in Weyarn im idyllischen Mangfalltal, etwa 30 km südlich von München entfernt.
Die Anreise erfolgt in Eigenregie: Öffentlich mit der Bayerischen Oberland Bahn (BOB – Richtung Bayrischzell) bis zur Haltestelle Darching. Vom Bahnhof könnt Ihr alternativ zu Fuß das Haus in ca. 20 Minuten erreichen oder das ortsansässige Mangfall Taxi bringt Euch. Telefon: 08020-296962
Alternativ könnt Ihr bequem in ca. 1 Stunde (verkehrsabhängig!) mit dem PKW anreisen. Für das Navi: Domicilium Weyarn Holzkirchener Str. 3, 83629 Weyarn.
Eine Karte findet ihr hier.

Die Unterbringung:
Uns stehen 4 Doppelzimmer und  5 Einzelzimmer mit Bad bzw. Etagenbad für Verfügung. Bettwäsche und Handtücher sind bitte selbst mitzubringen oder gegen Gebühr auszuleihen. Die Endreinigung der Zimmer ist im Preis inbegriffen.
Die Zimmer sind – passend zum meditativen Charakter des Hauses – klar, schlicht und gemütlich ausgestattet.
Die Zimmerwünsche werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Die Zeiten:
Das Retreat beginnt am Do., 10.3. um 18.00 h mit dem gemeinsamen Abendessen. Der Empfang ist am Anreisetag von 16.00-18.00 h besetzt.
Das Seminar endet am So., 13.03. um 14.00 h nach dem Mittagessen.

Ein detaillierter Ablaufplan folgt.

Buchung & Energieausgleich:
Die Teilnehmergebühr beträgt € 560,–pro Person im Doppelzimmer , € 598,– pro Person im Einzelzimmer.
Frühbucher Rabatt bei Buchung und Bezahlung bis zum 30.01.2022: € 528,-/Pers. im DZ und € 568/ Pers. im EZ
Sie beinhaltet drei Übernachtungen im Meditationshaus Domicilium, den Yoga- und Meditations- Unterricht von 2 Seminarleiterinnen, vegetarische Voll(wert)verpflegung inkl. Wasser, Tee, Kaffee sowie der 19% MwSt.

Sie beinhaltet nicht die Anreise per Pkw oder Bahn. Gerne helfe ich bei der Organisation von Fahrgemeinschaften.

Anmeldung per Email an: alexandra@zen-to-go.de

oder direkt über Eversports 

Wir freuen uns SEHR, wenn Du dabei bist!
Herzlichst!

Alexandra und Nathalie

 


Rücktrittsbedingungen:
Bei Rücktritt von der Buchung gelten folgende Regelungen: Bis 10 Wochen vor Kursbeginn: Ausfallkosten in Höhe von € 200,–,
Bei späterer Absage wird die komplette Kursgebühr fällig. Grundsätzlich kann gemeinsam ein Ersatzteilnehmer gesucht werden. Für den Umbuchungs- und Organisationsaufwand werden € 50,– einbehalten. Im Falle eines Lockdowns wird die Kursgebühr zurückerstattet. Eine Stornierung ist in schriftlicher Form einzureichen. Wir empfehlen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner